16230?w=200 16232?w=200
Werbung

13952?w=180

Weitere AnzeigenPfeil-r
Sie wollen ein Werbebanner schalten?
Veranstaltungen

Samstag, 15.09.2018
HanseLife 2018

Weitere Veranstaltungen Pfeil-r

Börse

Dienstag, 18.09.2018
Verkaufsanhänger

Weitere AnzeigenPfeil-r

Neuigkeiten

Freitag, 07.09.2018
VHM-Mitgliederversammlung 2018

VHM lädt am 26.09.2018 nach Hessen (Deutschland) ein

Freitag, 07.09.2018
Willkommen zur VHM-Exkursion Dänemark & Südschweden

Von Schnittkäse, Blauschimmel und Käsekuchen

Weitere NeuigkeitenPfeil-r

 
 

VHM-Mitgliederversammlung 2018

VHM lädt am 26.09.2018 nach Hessen (Deutschland) ein

Liebe Mitglieder,

hiermit möchten wir Sie im Namen des Vorstandes sehr herzlich zur diesjährigen ordentlichen Mitgliederversammlung des Verbandes für handwerkliche Milchverarbeitung im ökologischen Landbau e.V. einladen.

Die VHM-Mitgliederversammlung wurde dieses Jahr mit dem Treffen der Regionalgruppe Hessen zusammengelegt und wird wie folgt stattfinden:

  • Datum: Mittwoch, den 26. September 2018
  • Beginn: 9:30 Uhr
  • Ende: 17:30 Uhr
  • Ort: Campus am Park, Am Campus 1, 36358 Herbstein-Stockhausen

Anträge, sowie Vorschläge und Kommentare zur Tagesordnung können noch bis zum 24. September 2018 in der VHM-Geschäftsstelle eingereicht werden.

Bereits am Vorabend der Mitgliederversammlung findet ab 19.00 Uhr der traditionelle VHM-Stammtisch statt. Da in Herbstein die Zahl der Übernachtungsmöglichkeiten sehr begrenzt ist, wird der Stammtisch in Fulda stattfinden. Der genaue Ort wird noch bekannt gegeben. Alle VHM-Mitglieder sind herzlichst zum Schnacken, Klönen und Ratschen in gemütlicher Runde eingeladen.

Für die weitere Planung möchten wir Sie um eine Anmeldung bitten.

Unser Tagesprogramm

Mitgliederversammlung

Nach dem Begrüßungskaffee geben Vorstand und Geschäftsführung in ihrem Jahresbericht einen Überblick über die VHM-Aktivitäten des letzten Jahres. Unter anderem werden einige VHM-Projekte wie das Teacheesy-Training zur praktischen Umsetzung der Europäische Leitlinie für Gute Hygiene Praxis in der handwerklichen Herstellung von Käse und Milchprodukten und das EIP-Projekt “Hessischer Hofkäse – Entwicklung einer Käsefehlerdatenbank zur Verbesserung der handwerklichen Milchverarbeitung in Hofkäsereien” vorgestellt.

Danach wird Marc Albrecht-Seidel den Jahresabschluss 2017 sowie den Haushaltsansatz 2018 vorstellen, bevor es zu der alle zwei Jahre stattfindenden Wahl des Vorstandes kommt. Alle aktuellen Vorstände stehen für eine weitere zweijährige Amtsperiode zur Wiederwahl zur Verfügung.

Fachvorträge

Produktrückrufe sind zum Glück eher selten. Doch wenn der Ernstfall eintritt, sollte man als Betrieb gut vorbereitet sein. Neben Fremdkörpern oder chemischen Rückständen sind vor allem mikrobiologische Gefahren wie Listeria monocytogenes und Salmonella Gründe für einen Produktrückruf. Auch Rückrufe aufgrund des Nachweises von STEC nehmen zu und stellen alle Beteiligten vor eine weitere Herausforderung: Welche STEC-Stämme sind für den Menschen wirklich gefährlich? Gerade diese Frage wird derzeit europaweit diskutiert und zeigt, dass das Thema “Produktrückruf” auch eine politische Komponente hat. Trotz gleicher Gesetzgebung ist die Gefährdungsbeurteilung bei STEC in den verschiedenen europäischen Ländern sehr unterschiedlich.

Wir wollen das Thema “Produktrückruf” daher mit drei Vorträgen aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchten:

  1. Ein Betriebsleiter wird schildern, wie ein Produktrückruf gut gelingen kann und darstellen, welche Überraschungen dennoch auf einen Betrieb zukommen können.
  2. Ein Laborleiter wird die Arbeitsweise eines zur Fehlersuche hinzugezogenen Labors erläutern.
  3. Marc Albrecht-Seidel vom VHM wird insbesondere die Frage der unterschiedlichen Vorgehensweise der Veterinärbehörden thematisieren und wird einen Einblick in die politischen Aktivitäten des VHM als Berufsverband geben.

Nach den Vorträgen bleibt genug Zeit, um auch die Erfahrungen der Teilnehmer in eine gemeinsame Diskussion einfließen zu lassen.

Besichtigung der Hofkäserei Altenschlirf

Nach einer Kaffeepause, in der wir auch noch Themen der Regionalgruppe Hessen ansprechen wollen, besichtigen wir zum Abschluss die Hofkäserei Altenschlirf. Seit über 20 Jahren führt der VHM in der Hofkäserei Altenschlirf seinen Grundkurs “Hofeigene Milchverarbeitung” durch. Der Hof liegt ca. 5 km vom Tagungsort entfernt.

Vorläufiger Tagesablauf

09.30 Begrüßungskaffee und Vorstellungsrunde

10.00 VHM-Mitgliederversammlung (siehe Tagesordnung)

12.00 Mittagessen

13.00 Produktrückruf – aus betrieblicher, beratender und politischer Sicht

16.00 Kaffeepause & Themen der Regionalgruppe Hessen

16.30 Besichtigung der Hofkäserei Altenschlirf

17.30 Ende

Der Vorstand freut sich auf eine rege Teilnahme und verbleibt mit freundlichen Grüßen

Elisabeth Bruns, Ulla Clodius, Meike Jaschok,
Klaus Tenthoff, Klaus Tipke

Freising, den 07. September 2018