Werbung

20271?w=180

Weitere AnzeigenPfeil-r
Sie wollen ein Werbebanner schalten?
Veranstaltungen

Montag, 25.07.2022
Fachagrarwirt 2019 - Block 11

Weitere Veranstaltungen Pfeil-r

Börse

Weitere AnzeigenPfeil-r

Neuigkeiten

Donnerstag, 05.05.2022
VHM Österreich auf der\ Messe AB HOF 2022

Umfangreiches Informationsangebot für Hofkäsereien

Freitag, 04.03.2022
Fachagrarwirt:in “Handwerkliche Milchverarbeitung” 2022

Offizielles Bewerbungsverfahren startet am 30. März 2022

Weitere NeuigkeitenPfeil-r

 
 

Deutscher Milch- und Käsepreis 2022/2023

VHM-Verbandskäseprüfung für handwerklich hergestellte Käse und Milcherzeugnisse

Liebe Käserinnen und Käser, liebe Mitglieder,

nach zweijähriger pandemiebedingter Pause freuen wir uns sehr, Sie dieses Jahr wieder zur VHM-Verbandsprüfung für handwerklich hergestellte Käse und Milcherzeugnisse einladen zu dürfen.

Dieses Jahr erweitern wir außerdem das Bewerberfeld. Teilnehmen dürfen Käse und erstmalig auch Milcherzeugnisse wie Joghurt, Milchmischgetränke oder Butter.

Schicken Sie Ihre einzigartigen Milch- und Käsespezialitäten ins Rennen um den Deutschen Milch- und Käsepreis 2022/2023. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Marc Albrecht-Seidel und das Team vom Verband für handwerkliche Milchverarbeitung (VHM)

So können Sie mitmachen

Bitte melden Sie Ihre Käse und Milcherzeugnisse, die an der Prüfung teilnehmen sollen, möglichst bald mit dem beiliegenden Anmeldeformular bei uns an: Einfach ausfüllen und per Post oder Fax an die VHM-Geschäftsstelle schicken.

Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie von uns genaueInformationen zum korrekten Versand Ihrer Produktproben.

Besonders wichtig:

  • die Käseproben müssen spätestens Ende August 2022 losgeschickt werden
  • die Käseproben müssen unbedingt gekühlt und hygienisch verpackt verschickt werden
  • Legen Sie gerne zu Ihren Produktproben eine Produktbeschreibung bei – bei besonderen Spezialitäten erleichtert das die Arbeit der Fachjury.

Noch Fragen?

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Ihrer Käse für die Käseprüfung geeignet sind, beraten wir Sie gerne – am besten einfach anrufen, Sie erreichen uns unter der Nummer 08161- 787 36 03.

Noch ein Hinweis: Selbstverständlich laufen alle Prüfungen unter Wahrung der Anonymität ab!

Quelle: www.milchhandwerk.info

Die VHM-Qualitätsprüfung

Die Käseprüfung des Verbandes für handwerkliche Milchverarbeitung besteht aus zwei Teilen: Und zwar einmal aus

• einer öffentlichen Publikumsprü fung – hier dürfen Verbraucher:innen aus den eingeschickten Käsen und Milcherzeugnissen ihren persönlichen Favoriten auswählen.

Und zum anderen • aus einer Qualitätsprüfung – hier bewertet eine hochkarätige Fachjury aus Sensoriker:innen, Käsefachhändler:innen und erfahrenen Hofkäser:innen die eingereichten Käse und Milcherzeugnisse nach professionellen Kriterien.

Nur wer bei den Käseexpert:innen und den Verbraucher:innen gleichermaßen gut abschneidet, hat Chancen auf eine vordere Platzierung bei der Vergabe der Käseharfen und Milchkannen in Gold, Silber und Bronze.

Die VHM-Qualitätsprüfung

Bei einer Qualitätsprüfung beurteilt eine hochkarätige Fachjury aus Sensoriker:innen, Käsefachhändler:innen und erfahrenen Hofkäser:innen die eingereichten Käse und Milcherzeugnisse nach sensorischen Kriterien wie Aussehen (außen und innen), Konsistenz, Geruch und Geschmack.

Nach dieser Prüfung erhalten alle Teilnehmer:innen einen ausführlichen Prüfbericht, können so ihre eigenen Qualitätsstandards einordnen und sich mit anderen Käsereien vergleichen. Alle erfolgreichen Teilnehmer:innen erhalten eine Urkunde.

Die Qualitätsprüfung zeichnet darüber hinaus die besten Neuentwicklungen mit einem Innovationspreis aus.

mehr …

Die VHM-Publikumsprüfung

Publikumsprüfungen sind ein Gradmesser, wie gut ein Käse beim Verbraucher ankommt. Verbraucher bewerten Käse meistens nach ihrem Gesamteindruck. Fehlerbeurteilung und klassische Prüfkriterien, wie sie bei Qualitätsprüfungen zum Einsatz kommen, sind bei einer Publikumsprüfung nicht gefragt. Die Verbraucher sollten schlicht sagen, ob ihnen der Käse gefällt.

mehr …

Gute Gründe für eine Teilnahme

Natürlich ist die große VHM-Milch- und Käseprüfung ein Qualitätswettbewerb – sie bietet allen teilnehmenden Käserinnen und Käsern aber auch viele weitere Vorteile:

So können Sie

  1. direkt erleben, wie Ihre Käse im Vergleich zu den Spezialitäten anderer Käsereien abschneiden und sich mit anderen Käserinnen und Käsern austauschen (kommen Sie zur Prüfung nach Nieheim)
  2. einen detaillierten Prüfbericht mit den Prüfergebnissen der Publikumsprüfung erhalten
  3. einen detaillierten Prüfbericht mit den Prüfergebnissen der Qualitätsprüfung erhalten
  4. selber als Verbraucher:in bei den Publikumsprüfungen diverse Käse und Milcherzeugnisse testen
  5. Anregungen für die Entwicklung neuer Käse und Milcherzeugnisse bekommen
  6. als Sieger:in ihre Käseharfe oder Milchkannein einer offiziellen Preisverleihung überreicht bekommen
  7. als Sieger:in die Herstellung Ihres Käses oder Milcherzeugnisses von einem von uns bestellten Profi in einer Bilderstrecke dokumentieren lassen
  8. bei der Wahl zu einem der besten 25 Käse für ein Jahr die Auszeichnung „Käse cum Laude” tragen
  9. bei einer erfolgreichen Teilnahme mit den erhaltenen Urkunden und Preisen werbewirksam den Verkauf fördern
  10. bei einer erfolgreichen Teilnahme mit einer von uns gestalteten Plakette als Aufkleber Ihr Siegerprodukt „krönen“
  11. bei einer erfolgreichen Teilnahme mit einer von uns erstellten Pressemitteilung die Medien über Ihren Preis informieren
  12. bei einer erfolgreichen Teilnahme als Preisträger auf der Verbraucherseite www.hofkaese.de erscheinen.

Seien Sie dabei und melden Sie sich jetzt an – wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Anmeldung zum
Deutschen Milch- und Käsepreis 2022/2023