Werbung

20436?w=180

Weitere AnzeigenPfeil-r
Sie wollen ein Werbebanner schalten?
Veranstaltungen

Weitere Veranstaltungen Pfeil-r

Börse

Weitere AnzeigenPfeil-r

Neuigkeiten

Dienstag, 06.04.2021
Probennahme für mikrobiologische Kontrolluntersuchungen

Was ist zu beachten?

Montag, 29.03.2021
Fachagrarwirt "Handwerkliche Milchverarbeitung"

VHM startet Anmeldung für die Fortbildung 2021-23

Weitere NeuigkeitenPfeil-r

 
 

NEUER TERMIN – Spezialkurs “Jogurt – handwerklich hergestellt”

Jogurtkurs auf dem Heinrichshof Landwirtschaft GbR in 57632 Burglahr

Jogurt und dessen Nebenerzeugnisse sind Produkte, die zu einer sehr guten Wertschöpfung der Milch und einem schnellen Cash-flow führen. Sie lassen sich problemlos auch als Nebenlinie in einem auf Käse ausgerichteten Betrieb herstellen. Die Nebenprodukte lassen der Kreativität viel Raum.

Der Kurs wird Ihnen Theorie und Praxis der Herstellung von stichfestem und gerührtem Jogurt vermitteln.

Außerdem werden abgetropfter Jogurt und Mischprodukte produziert und Möglichkeiten für die Wertschöpfung der anfallenden Molke erarbeitet. Abgetropfter Jogurt wird von den Kursteilnehmern produziert und zu interessanten Produkten weiterverarbeitet. Für die Jogurtmolke werden wir Ihnen Verwendungsmöglichkeiten zeigen.

Einige Produktfehler werden sensorisch beurteilt.

Der Aufbau einer Vermarktung in marktfernem Gebiet und die Kriterien für die Sortimentsgestaltung werden erläutert.

Meike Jaschok ist Bio-Bäuerin und Käserin auf dem Bornwiesenhof im Hunsrück. Die Milch der 45-köpfigen Kuhherde wird auf dem Hof verarbeitet und über regionale Partner vermarktet.

Seminarprogramm

Referenten

Meike Jaschok (MJ, Bornwieser Milchhandwerk)

Donnerstag, 16.09.2021

09:30 Uhr Begrüßung mit Vorstellungsrunde
09:45 Uhr Impuls: Jogurt vom Hof – was & warum
10:00 Uhr Praktische Herstellung: NaturJogurt – Impfen, Jogurt verschöpfen
10:30 Uhr Theorie: Jogurt vom Hof – Herstellung und Rezept
11:15 Uhr Kaffeepause
11:30 Uhr Grundlage – Hygieneschulung
12:00 Uhr Mittagspause
13:00 Uhr Praktische Arbeit: Vorstellung: Geräte, Zutaten, Verpackung
15:00 Uhr Kaffeepause
15:15 Uhr Sensorik: gemeinsame Jogurtverkostung
15:30 Uhr Theorie: Jogurtfehler – erkennen und vermeiden
16:00 Uhr Fragen und Abschluss
17:00 Uhr ENDE