Werbung

22363?w=180

Weitere AnzeigenPfeil-r
Sie wollen ein Werbebanner schalten?
Veranstaltungen

Freitag, 02.09.2022
12. Deutscher Käsemarkt

Weitere Veranstaltungen Pfeil-r

Börse

Dienstag, 16.08.2022
Risto Minimolkerei zu verkaufen

Dienstag, 16.08.2022
Lacaune-Deckböcke

Weitere AnzeigenPfeil-r

Neuigkeiten

Freitag, 12.08.2022
Bayerische Käseschätze 2022

VHM-Mitglieder schneiden hervorragend ab

Donnerstag, 11.08.2022
Jetzt Anmelden: 12. Europäisches Hofkäsereitreffen in Slowenien

Slowenien lädt zur Internationalen Berkäse-Konferenz und zur 12. Jahrestagung von FACEnetwork ein

Weitere NeuigkeitenPfeil-r

 
 

Neuigkeiten

0s1n 2n 3n 4n 5n 11n 8n

Thema:

Suche:

Small_key = nur für Mitglieder

 
 
Am 26. Januar 2007 wurde dem VHM-Mitglied Martinshof auf der Grünen Woche in Berlin der 1.Preis des Förderpreises ökologischer Landbau vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz verliehen.
Ausgezeichnet wurde der Martinshof aus dem saarländischen St. Wendel für seine Pionierarbeit in der hofeigenen Herstellung und Vermarktung von Ziegenmilchprodukten. Dr. Gerd Müller, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundeslandwirtschaftsministe... weiterlesen
1n
 
 
 
Das Jahr 2007 bringt ein vielfältiges Angebot an Käsekursen und Seminaren. Bereits seit Herbst 2006 läuft die Seminarreihe "Gute Hygiene Praxis in Hofmolkereien". Im Frühjahr 2007 bieten wir außerdem Käsekurse für Schaf-, Ziegen-, Weich- und Schnittkäse an.
Seminarprogramm Frühjahr 2007 Anmeldeformular Frühjahr 2007 Seminarreihe “Praxisworkshop – Gute Hygiene Praxis in Hofmolkereien” Machen Sie ihren Betrieb fit für das neue EU-Hygienerecht. In der Seminarreihe vermittel... weiterlesen
2n
 
 
 
Kennzeichnung von Schafen und Ziegen Small_key
Alternativen zur Ohrmarken-Kennzeichnung werden geprüft
Für Schafe und Ziegen ist eine individuelle Kennzeichnung mittels Ohrmarken vorgeschrieben. Da in etwa 10 Prozent der Fälle Ohrmarken verloren gehen, wäre eine zusätzliche Identifizierungsmöglichkeit für diese Tiergruppe wünschenswert. Zur ergänze... weiterlesen
2n
 
 
 
Gesunde Schafe Small_key
Ein neues aid-Heft gibt Tipps, wie der Tierhalter futterbedingte Störungen, Parasitenbefall oder Klauenerkrankungen erkennen und behandeln kann.
Etwa 29 200 Schafhalter zählte das Statistische Bundesamt im Jahr 2006. Sie halten rund 2,56 Millionen Schafe. Trotz bester Pflege können die Tiere erkranken. Wie der Tierhalter futterbedingte Störungen, Parasitenbefall oder Klauenerkrankungen erk... weiterlesen
5n
 
 
 
Seit dem 24.11.2006 präsentieren sich handwerkliche Molkereien und Hofkäsereien unter einem virtuellen Dach. Ein Internet-Routenplaner führt zu Genuss- und Erlebnisorten.
„Ich wünsche dieser ganz besonderen Straße möglichst viel Verkehr und dass alle Reisenden letztlich an ausgesprochen genussvollen Zielen ankommen!“ Mit diesen Worten eröffnete heute der Publizist Wolfram Siebeck auf der Karlsruher Messe AB HOF 20... weiterlesen
2n
 
 
 
Hofkäsereien trafen sich anlässlich des Deutschen Käsemarktes zur 5. Verbandskäseprüfung in Nieheim
Deutschlands beste handwerklich hergestellten Käse wurden am 02. September 2006 auf dem Deutschen Käsemarkt in Nieheim prämiert. Ob delikater Schafkäse, pfiffige Frischkäsekreationen aus Ziegenmilch oder edler Blauschimmelkäse aus bester Vorzugsmi... weiterlesen
2n
 
 
 
Schaumreinigung Small_key
ein Reinigungsverfahren für Hofmolkereien/-käsereien ?
Eine effiziente Reinigung und Desinfektion ist im Bereich mikrobiologisch sensibler Lebensmittel zur Erzielung und Erhaltung einer hohen Produktqualität unumgänglich. Neben den klassischen Verfahren, Bürste, Schlauch und Ausdauer wollen wir Ihn... weiterlesen
3n
 
 
 
Trickbetrüger verkaufen "Wunderkäse" Small_key
Mit einem "Wunderkäse" wollten tausende Chilenen schnell reich werden. Stattdessen fielen Sie auf einen Millionenbetrüger rein und haben viel Geld verloren.
“Yo Flex” hieß das Wunder-Pulver, mit dem viele Chilenen ein Vermögen machen wollten. Ein Päckchen “Yo Flex” kostete umgerechnet 380 Euro – viel Geld für viele der Betrogenen. Aber was die Firma Fermex versprach, klang so v... weiterlesen
2n
 
 
 
Zusatzstoffe in Bio-Produkten Small_key
Was nicht erlaubt ist, ist verboten!
Die Kennzeichnung von Bio-Lebensmitteln wird seit 1991 durch die Verordnung (EG) Nr. 2092/91 des Rates über den ökologischen Landbau und die entsprechende Kennzeichnung der landwirtschaftlichen Erzeugnisse und Lebensmittel, kurz EG-Öko-Verordnu... weiterlesen
3n
 
 
 
Milch- und Molkereiprodukte aus Biomilch sind nach Angaben der ZMP im Jahr 2005 die umsatzstärkste Warengruppe im Bereich der Bio-Lebensmittel
Die umsatzstärkste Warengruppe bei Bio-Lebensmittel sind derzeit Milch-und Molkereiprodukte, allen voran Käse. Die höchsten Umsatzzuwächse innerhalb dieser Produktgruppe fielen im vergangenen Jahr auf Bio-Naturquark, Bio-Frucht- und Naturjoghurt s... weiterlesen
2n