Werbung

Weitere AnzeigenPfeil-r
Sie wollen ein Werbebanner schalten?
Termine

Montag, 27.11.2023
Fachagrarwirt 2023 - Block 2

Weitere Termine Pfeil-r

Kleinanzeigen

Weitere KleinanzeigenPfeil-r

Neuigkeiten

Donnerstag, 05.10.2023
Web-Unterseite "Neuigkeiten" im neuen Layout

In eigener Sache

Mittwoch, 04.10.2023
Hofbericht Ziegerei

Käsehandwerk in Niedersachsen

Weitere NeuigkeitenPfeil-r

 
 

Einladung zur Vorstellung des BÖL-Projekts »Optimierung der Ziegenkäsequalität in der handwerklichen Milchverarbeitung«

Projektpartner stellen Forschungsprojekt am 4. Mai 2023 von 14 bis 16 Uhr in einem Zoom-Meeting vor

Das Fachgebiet Agrartechnik der Universität Kassel, das Max Rubner-Institut und der Verband für handwerkliche Milchverarbeitung (VHM) werden in den nächsten drei Jahren die Verkäsungseigenschaften von Ziegenmilch sowie die sensorische Qualität von Ziegenkäse genauer unter die Lupe nehmen.

Die Mehrheit der ökologischen Ziegenmilchbetriebe in Deutschland verarbeitet die Milch selbst in Hofkäsereien, dies mit dem Anspruch, eine authentische Käsequalität mit einem hohen Genusswert herzustellen.

Allerdings können Hofkäsereien das Potential der hofeigenen Verarbeitung nur ausschöpfen, wenn sie erfolgreich eine gleichmäßig hohe Käsequalität erzielen und damit die Verbrauchererwartungen erfüllen. Erfahrungen aus der handwerklichen Käsereipraxis zeigen jedoch, dass plötzlich starke und manchmal unvorhersehbare Qualitätsschwankungen der Ziegenmilch selbst auf Betrieben mit langjährigen Erfahrungen auftreten können, die zu Käsefehlern führen, d.h. zu unerwünschten sensorische Abweichungen vom Qualitätsstandard.

Im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und mit Unterstützung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft werden die Projektpartner in den nächsten drei Jahren die Qualität von Ziegenmilch untersuchen, um daraus Maßnahmen abzuleiten, mit denen sich die handwerkliche Käsetechnologie an Qualitätsschwankungen der Milch anpassen lässt.

Zum Projektauftakt möchten wir alle interessierten Kreise am 4. Mai 2023 über das Forschungsprojekt informieren. Die Veranstaltung wird von 14 bis 16 Uhr online als Zoom-Meeting durchgeführt.

Weitere Informationen und ein Anmeldeformular finden Sie auf der Projektseite www.ziegenkaesequalitaet.de. Teilnehmende erhalten nach der Anmeldung ihre Zoom-Zugangsdaten.

Programm vom 4. Mai 2023

13:30 Uhr Video-Konferenzraum für alle Teilnehmenden geöffnet

14:00 Uhr Begrüßung

14:15 Uhr Vorstellung: Projekt »Ziegenkäsequalität«

15:00 Uhr Fragen und Diskussion

16:00 Uhr Ende

Pressebilder

Quelle: www.milchhandwerk.info
Download

Bildautor: Markus Stoffel
Copyright: © VHM, Freising

Quelle: www.milchhandwerk.info
Download

Copyright: © VHM e.V., www.milchhandwerk.info

Quelle: www.milchhandwerk.info
Download

Bildautor: Markus Stoffel
Copyright: © VHM, Freising

Presseübersicht